HUNDE-IN-BEWEGUNG

Praxis für Hundephysiotherapie

Willkommen auf meiner Webseite 


Physiotherapie für Hunde

Die Physiotherapie ist eine der ältesten Heilmethoden und seit Jahrhunderten ein komplexer Bestandteil des humanmedizinischen Wissens.

Sie hat sich im Humanbereich schon lange zur Schmerzlinderung, Rehabilitation und Verbesserung der Lebensqualität bewährt. Die vielen verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten sind auch für unsere Hunde sinnvoll und unterstützen die tierärztliche Therapie.  

An erster Stelle der physiotherapeutischen Behandlung steht die Schmerzlinderung - im besten Fall natürlich die Schmerzfreiheit - und die Erhaltung oder die Wiedererlangung der Mobilität, da diese den größten Teil der Lebensqualität ausmacht.

Die sanften und weitestgehend schmerzfreien Anwendungen fördern den Heilungsprozess vor und nach Operationen und ermöglichen eine schnellere Gesundung des Hundes. Desweitern können "typische" Altersbeschwerden weitestgehend gelindert werden.

Grundsätzlich ist die Hundephysiotherapie bei allen Erkrankungen der Knochen, Gelenke, Nerven und Muskeln einsetzbar und erfolgversprechend.


Bitte beachten Sie:

Die Physiotherapie ist eine Therapieform, die die tierärztliche Behandlung unterstützen und ergänzen kann. Sie soll und darf aber auf keinen Fall eine tierärztliche Therapie ersetzten.


Durch die Neuauflage des Heilmittelwerbegesetzes ist es mir rechtlich leider nicht gestattet, Fotos von Therapien oder Patienten hier abzubilden oder anderweitig bildlich darzustellen.

                      Ich bitte hierfür um Ihr Verständnis.

                                             Ihre Andrea Weingärtner